Hydraulik und Autopilot HERA 16m

wertvolle Bau-, Segel- und Revier- Tipps von "erfahrenen" REINKE- Seglern
oder - Selbstbauern. "Neulinge" können hier Fragen stellen, zu denen
ggf. andere Selbstbauer wichtige Tipps geben können,
von denen dann alle profitieren.
Auch gute oder schlechte Erfahrungen mit Lieferanten oder Ausrüstungsteilen,
Beschaffungsquellen usw. gehören in diese Rubrik.
Antworten
pit4getit
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 13:35
Bootstyp: HERA

Hydraulik und Autopilot HERA 16m

Beitrag von pit4getit » Mo 7. Feb 2011, 13:48

Sind an Hydrauliksteuerung planen.
Hier mal eine Konfiguration wie wir Sie von Kobelt gerechnet bekamen
Unser Ruder

Ruderfläche 1,08 m2
Ausschlag 2mal 35 Grad, Geschwindigkeit 9 Knoten

1x Zylinder Balanced Typ 7065-B10, rated 2454 ft.-lbs at 100 PSI, Volume 41 cubic inches
1x Helm Pumpe Typ 7012-ALV für 3.5 bis 8 Umdrehungen HO/HO
1x Split Tiller 7052-S (Kann auf 90mm gebohrt werden)
7201 Autopilotenpumpe ist für obige Komponenten zu klein.

Hat jemand Erfahrung, wieviel kann man noch handeln, mit 1m Steuerad kriegt man die Kraft hin 3.5 hart bis hart?
Gibt es da etws was Autopilotmässig hinkommt?

Wäre ein vorbalanciertes Ruder doch die bessere Lösung, damit wir nicht soviel Ruderdruck zu bewältigen haben?
Besten Dank für Erfahrungsbericht
Pit
Dateianhänge
Ruderabmessung.JPG
(15.33 KiB) Noch nie heruntergeladen

Antworten