Seite 1 von 1

tagestank

Verfasst: Mi 29. Sep 2010, 14:23
von pisa
zur leichteren entwässerung(wasserabscheider),entlüftung(dieselgrob-und feinfilter) und zur vermeidung eventuell kritischer situationen durch luft in der diesel-ansaugleitung (wird bei geringem treibstoff-niveau im haupttank und heftigen schiffsbewegungen angesaugt) beabsichtige ich die installation eines hochliegenden(über motor)zwischentanks mit fassungsvermögen von ca.70-90 ltr.
wer hat hiezu erfahrungen bzw. herstell-know-how (alu)
pisa

Re: tagestank

Verfasst: Di 15. Feb 2011, 08:12
von macbloke
Reinhold Meine hat einen Tagestank in seiner 11MS Alexandra aus Aluminium eingebaut.

Er ist immer sehr bereitwillig für Erfahrungsaustausch.

Seine Telefonnummer möchte ich nicht einfach so herausgeben, ggf erhält man sie in der Auskunft. Er wohnt in Hannover 30459.

LG
Markus